LKW-Unfall Schelenhufe

Einsatz 45 | 2012-09-18 | 11:11 - 13:00 | Funkkreis 2 | 17 FM | HLF, TLF, ELF, MTW
 

Um 11:11 Uhr wurde die Feuerwehr Escherhausen zu einem LKW-Unfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Auf der B64 (Schelenhufe) war ein Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt. Der Fahrer konnte ohne Einsatz von technischem Gerät aus der Fahrerkabine befreit werden und wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Aufgrund des Unfalls ließ sich der noch laufende Motor nicht mehr normal abstellen, sodass wir über andere Wege an der Unterseite des LKW eingreifen mussten. Die Unfallstelle wurde abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe abgestreut. Anschließend wurde die Unfallstelle an die Polizei übergeben und mit der Bergung des LKW durch ein Spezialunternehmen begonnen.

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.