Unklare Rauchentwicklung Holzen

Einsatz 50 | 2012-10-19 | 10:03 - 10:30 | Großschleife | 14 FM | HLF, TLF, ELF
 

Es darf wieder gebrannt werden in der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf. Und es dauerte auch nicht lange, da wurden wir, zusammen mit der Ortswehr Holzen, zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine größere Menge Grüngut verbrannt wurde. Wir konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.