Baum auf Straße, B64 Eimen

Einsatz 18 | 2014-05-27 | 20:33 - 21:00 | ELF-Schleife | 5 FM | ELF
 

Um 20:33 Uhr wurde die ELF-Schleife der Feuerwehr Eschershausen alarmiert. Auf der B64 in Eimen musste ein umgestürzter Baum beseitigt werden. Das ELF rückte zu Unterstützung der Feuerwehren Eimen, Vorwohle und Mainzholzen aus.

Heckenbrand am Friedhof Vorwohle

Einsatz 17 | 2014-05-26 | 08:59 - 09:45 | Großschleife | 11 FM | TLF, ELF
 

Um 08:59 Uhr wurde die Feuerwehr Eschershausen zu einem Heckenbrand am Friedhof in Vorwohle alarmiert. Dort war aus bisher ungeklärter Ursache eine Hecke an der Kapelle auf einer Länge von etwa 8m in Brand geraten. Zusammen mit den Kameraden aus Vorwohle wurde das Feuer mittels Kübelspritze und Schnellangriff gelöscht. Um alle Glutnester zu erreichen wurde abschließend Schaum eingesetzt.

Ölspur

Einsatz 16  | 2014-05-10 | 17:25 - 19:00 | Mittelschleife | 18 FM | TLF, HLF, LF, ELF
 

Es musste eine Ölspur auf der B64 im Bereich Odfeldstraße und Brauhaus, dem Angerweg sowie auf der B240 Scharfoldendorferstraße, im OT Scharfoldendorf und auf der B240 bis zur Kreisgrenze auf dem Ith beseitigt werden. Die Ölspur wurde mit Bindemittel und BioVersal unschädlich gemacht. Es wurden mehrere Warnschilder aufgestellt.

Auslösung BMA Wilhelm-Raabe-Residenz

Einsatz 15 | 2014-05-08 | 09:02 - 09:25 | Großschleife | 7 FM | TLF
 

Es kam zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage der Wilhelm-Raabe-Residenz. Nach kurzer Lageerkundung konnte Entwarnung gegeben werden. Ein Melder hatte aufgrund von angebranntem Toast ausgelöst. Wir stellten die Anlage zurück und konnten wieder einrücken!

Tragehilfe Rettungsdienst Silberkuhle

Quelle: Weser-Ith-News (mm)
Einsatz 14 | 2014-04-25 | 14:22 - 15:10 | Mittelschleife | 13 FM | HLF, TLF, ELF, MTW

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr Eschershausen zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Es wurde unter Einsatz des Spineboards Tragehilfe geleistet und die Rettung der Person über die Drehleiter unterstützt.

Foto: Weser-Ith-News (mm)

Auslösung BMA DSB

Einsatz 13 | 2014-04-23 | 14:39 - 15:15 | Großschleife | 19 FM | TLF, HLF
 

Es kam zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage der DSB. Nach kurzer Lageerkundung konnte Entwarnung gegeben werden. Ein Melder hatte fehl ausgelöst. Wir stellten die Anlage zurück und konnten wieder einrücken!

Düngemittelbeseitigung in Scharfoldendorf und Holzen

Einsatz 12 | 2014-04-07 | 16:11 - 17:45 | Großschleife | 19 FM | TLF, HLF, LF16, ELF, MZF

Um 16:11 Uhr wurde die Feuerwehr Eschershausen alarmiert, da eine größere Menge Düngemittel in weiten Bereichen von Scharfoldendorf sowie auf den Verbindungsstraßen nach Holzen und Eschershausen aufgefunden wurde. Das Düngemittel stellte eine erhebliche Gefahr für die Verkehrsteilnehmer da, weshalb zuerst insbesondere die Kurven und Kreuzungsbereiche abgesichert wurden. Anschließend wurden die Straßenbereiche von den Feuerwehren Scharfoldendorf und Eschershausen sowie der Straßenmeisterei gereinigt.

Unklare Rauchentwicklung am Ith

Einsatz 11 | 2014-03-15 | 13:00 - 13:25 | ELF-Schleife | 5 FM | ELF
 

Aufgrund einer unklaren Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass es sich um ein Gartenfeuer im Rahmen der Brenntage - also um einen Fehlalarm - handelte.

Wohnhausbrand in Mainzholzen, Kuhstr.

Einsatz 10 | 2014-03-06 | 03:11 - 07:20 | Großschleife | 20 FM | HLF, TLF, ELF, MTW
Alarm F1
 

Um 03:11 Uhr wurden die Feuerwehren Mainzholzen, Vorwohle und Eimen mit der Großschleife, die Ortswehr Eschershausen mit der Mittelschleife und Ortswehr Stadtoldendorf mit der Drehleiterschleife zu einem Wohnungsbrand in Mainzholzen in der Kuhstr. alarmiert. Nach der ersten Lagemeldung wurde um 03:17 die Großschleife der Ortswehr Eschershausen nachalarmiert. Das Gebäude stand bei der Ankunft der ersten Einsatzkräfte bereits im Vollbrand. Die Anfahrt wurde durch starken Nebel sehr erschwert. Glücklicherweise war das Gebäude zur Zeit nicht bewohnt.

Über einen kombinierten Innen- und Außenangriff mit mehreren C-Rohren, später auch mit Unterstützung der Drehleiter aus Stadtoldendorf, konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Mittels Hochdrucklüfter wurde das Wohnhaus vom Rauch befreit und mit der Wärmebildkamera noch vorhandene Brandnester aufgespürt und gezielt abgelöscht.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden hin. Das Wohnhaus ist nach ersten Erkenntnissen derzeit unbewohnbar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Für die Dauer des Einsatzes war die Hauptstraße nur einspurig befahrbar.

Alarmübung Eimen

Einsatz 09 | 2014-03-03 | 18:05 - 19:40 | schleife | 20 FM | ELF, HLF, TLF, LF, MTW
 

Um 18:05 Uhr wurden die Feuerwehr Eschershausen (Mittelschleife) mit dem Stichwort: "Feuer 1 - Feuerschein im Gebäude" zu einer Übung im Sägewerk nach Eimen gerufen. Um 18:15 Uhr wurde die Großschleife nachalarmiert. Das HLF kam als erstes Eschershäuser Fahrzeug an der Einsatzstelle an und begann mit der "Brandbekämpfung" in der Brettersortieranlage und leuchtete die Einsatzstelle aus. Die Ortswehren Vorwohle und Mainzholzen richteten eine Wasserversorgung aus dem Hydrantennetz und einer Zisterne her. Die Ortswehr Eimen beteiligte sich an diesen Arbeiten und stellte noch weitere Atemschutzgeräteträger. Das TLF brachte mittels Pendelverkehr Wasser an die Einsatzstelle und speiste damit das HLF. Nachdem nach rund 30min die Übung beendet war, konnten die Gerätschaften wieder verladen und der Rückweg angetreten werden.

Ölspur

Einsatz 08 | 2014-02-28 | 18:05 - 19:00 | Mittelschleife | 15 FM | TLF, LF

Es musste eine ca. 200m lange Ölspur auf der B64 im Bereich zwischen Rathaus und Brauhaus entfernt werden. Ein Fahrzeug hatte sich die Ölschraube an der Bordsteinkante abgerissen. Die Ölspur wurde mit Bindemittel und BioVersal beseitigt.

Türöffnung

Einsatz 07 | 2014-02-26 | 13:20 - 13:45 | Mittelschleife | 11 FM | HLF, ELF

Um 13:20 Uhr wurde die Feuerwehr Eschershausen zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. In der Mühlenbergstraße wurde eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Wohnungstür vermutet. Die Kameraden unterstützten das Ordnungsamt und die Polizei bei der Türöffnung. Der Person konnten leider nicht mehr geholfen werden.

Ölspur

Einsatz 06 | 2014-02-06 | 12:21 - 12:45 | Telefon | 2 FM | TLF

Es musste eine ca. 60m lange Ölspur entfernt werden. Die Ölspur wurde mittels BioVersal unschädlich gemacht.

Nachkontrolle Gaststättenbrand

Einsatz 04 | 2014-01-13 | 19:54 - 20:40 | Telefon | 2 FM | TLF

Wir wurden zur Nachkontrolle der Brandstelle mit der Wärmebildkamera alarmiert. Zusammen mit der Ortswehr Scharfoldendorf wurden noch mehrere kleine Brandnester ausfindig gemacht und abgelöscht.

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.