Wasserschaden in Mietshaus

Einsatz 95 | 2015-12-25 | 06:43 - 07:55 | Mittelschleife | 12 FM | ELF, HLF, TLF, LF16

Um 06:43 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einer technischen Hilfeleistung in einem Mietshaus alarmiert. In einer Wohnung traten größere Mengen Wasser aus einer defekten Leitung aus, sickerten durch die Decke und beschädigten auch die darunterliegende Wohnung. Da die Bewohner verreist waren, wurde zuerst die Hauptleitung des Hauses abgestellt und anschließend Zugang zur betroffenen Wohnung geschaffen. Anschließend wurde das in der Wohnung stehende Wasser mittels Nasssauger beseitigt.

Brandsicherheitswachdienst

Einsatz 94 | 2014-12-24 | 15:00 - 19:20 | Telefon | 10 FM | TLF

Die Feuerwehr Eschershausen stellte während der zwei Heiligabend-Gottesdienste in der Ev. Kirche den Brandschutz und die Erste-Hilfe mittels AED-Gerät und Notfall-Rucksack sicher.

Tragehilfe für den Rettungsdienst

Einsatz 93 | 2015-12-24 | 09:13 - 09:50 | Mittelschleife | 19 FM | ELF, HLF, TLF

Um 09:13 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Nach der Unterstützung der Kollegen konnten die Kameraden wieder einrücken.

Ölspuren im Stadtgebiet

Einsatz 92 | 2015-12-22 | 09:48 - 11:55 | Mittelschleife | 10 FM | ELF, HLF, TLF

Um 09:48 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einer Ölspur in den Angerweg gerufen. Hier hatte ein Fahrzeug großflächig Öl verloren. Mittels BioVersal wurde das Öl beseitigt - an einigen Stellen wurde Ölbindemittel eingesetzt. Während des Einsatzes wurden weitere Verschmutzungen innerhalb und außerhalb des Stadtgebietes entdeckt (B64 Schelenhufe, Odfeldstraße, Borwelle, K17, Ortsgebiet Oelkassen), die zunächst abgesichert und dann nach und nach abgearbeitet wurden.

Tragehilfe für den Rettungsdienst

Einsatz 91 | 2015-12-17 | 05:06 - 05:35 | Mittelschleife | 18 FM | ELF, HLF, TLF

Um 05:06 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Nach der Unterstützung der Kollegen konnten die Kameraden wieder einrücken.

Entstehungsbrand im Zentrum für Migration

Einsatz 90 | 2015-12-16 | 19:01 - 19:45 | Mittelschleife | 21 FM | ELF, TLF, HLF
 

Um 19:01 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zur ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) ins Zentrum für Migration gerufen. In einem Zimmer hatten Handtücher, die auf einer Halogenlampe abgelegt worden waren, Feuer gefangen. Das betroffene Gebäude wurde vom Sicherheitsdienst zügig geräumt. Durch die BMA konnte das Zimmer zeitnah lokalisiert werden. Aufgrund der Rauchentwicklung ging ein Trupp unter Atemschutz vor und löschte den Entstehungsbrand. Anschließend wurden mittels Hochleistungslüfter Zimmer und Flure vom Brandrauch befreit. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Auslösung der Brandmeldeanlage im Zentrum für Migration

Einsatz 89 | 2015-12-12 | 00:55 - 01:30 | Mittelschleife | 19 FM | ELF, TLF, HLF
 

Um 00:55 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zum Zentrum für Migration gerufen. Hier wurde die Brandmeldeanlage durch angebranntes Essen ausgelöst. Nachdem das Zimmer entraucht bzw. gründlich gelüftet wurde, konnte die Anlage wieder zurückgestellt werden und die Kameraden wieder einrücken. Eine Person mit Vorerkrankung wurde von den Kameraden betreut und dem Rettungsdienst übergeben.

Tragehilfe für den Rettungsdienst - Fehlalarm

Einsatz 88 | 2015-12-07 | 08:38 - 08:50 | HLF-Schleife | 7 FM | HLF

Um 08:38 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen - zusammen mit der Ortsfeuerwehr Scharfoldendorf - zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Es handelte sich aber um einen Fehlalarm, da sich die Einsatzstelle in Stadtoldendorf und nicht in Scharfoldendorf befand.

Technische Hilfeleistung: Keller auspumpen Lessingstraße

Einsatz 87 | 2015-12-01 | 00:55 - 01:45 | Mittelschleife | 16 FM | ELF, HLF, TLF

Um 00:55 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Aufgrund des Starkregens drückte Wasser über ein Abwasserrohr in den Kellerbereich eines Wohnhauses. Die Bewohner wurden bei den Pumparbeiten unterstützt.

Ausgetretene Betriebsstoffe - Uhlandstraße / Goethestraße

Einsatz 86 | 2015-11-20 | 15:12 - 15:52 | Mittelschleife | 14 FM | ELF, TLF

Um 15:12 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Im Bereich Uhlandstraße, Goethestraße - bis zum Parkplatz an der Sporthalle - hatte ein Großfahrzeug Flüssigkeit verloren - wahrscheinlich Kühlflüssigkeit. Unter Einsatz des Schnellangriffs wurde die Fahrbahn wieder gesäubert.

Ausleuchten nach Verkehrsunfall auf der L484 - 6 Verletzte

Einsatz 85 | 2015-11-15 | 18:39 - 21:20 | HLF-Schleife | 17 FM | HLF, ELF, TLF, MZF

Um 18:39 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen - zusammen mit der Ortsfeuerwehr Holzen - zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Auf der L484 Holzen Richtung "Roter Fuchs" waren auf rutschiger Fahrbahn zwei Fahrzeug frontal zusammengeprallt. Insgesamt wurden 6 Personen verletzt und mussten in die umliegenden Krankenhäuser transportiert werden. Auch ein Kind befand sich unter den Verletzten. Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes gerufen und leuchtete die Unfallstelle aus. Außerdem wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und die verunfallten Fahrzeuge stromlos gemacht. Anschließend wurden die Bergungsarbeiten unterstützt. Erst nachdem die Straße durch eine Spezialfirma gereinigt wurde, konnte sie wieder freigegeben werden.

Dieselspur B240 & B64

Einsatz 84 | 2015-11-14 | 08:34 - 10:00 | Mittelschleife | 15 FM | TLF, HLF, MZF, MTW

Um 08:43 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einer Dieselspur alarmiert. Auf der B240 ab der Ithkuppe bis zur B64 im Bereich Schelenhufe hatte ein Fahrzeug - insbesondere in Kurven - Diesel verloren. Die Feuerwehr sicherte besonders gefährliche Stellen ab und beseitigte die Verunreinigung mittels Ölbindemittel und BioVersal.

PKW-Brand nach Verkehrsunfall

Einsatz 83 | 2015-11-07 | 13:26 - 14:30 | Mittelschleife | 20 FM | ELF, HLF, TLF, MZF

Die Ortsfeuerwehr Eschershausen wurde um 13:26 Uhr zu einem PKW-Brand in Scharfoldendorf alarmiert. Auf der Hauptstraße war es auf Höhe der Tankstelle zu einem Auffahrunfall gekommen, infolgedessen der auffahrende PKW im Motorraum zu brennen begann. Glücklicherweise erlöschte das Feuer nach kurzer Zeit wieder. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und kümmerte sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um die verunfallten Personen, die augenscheinlich aber ohne Verletzungen davonkamen. Außerdem wurden auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel und BioVersal aufgenommen bzw. entfernt und die Straße abschließend gereinigt. Kurzzeitig kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Auslösung der Brandmeldeanlage in der Wilhelm-Raabe-Residenz nach Entstehungsbrand

Brandmeldeanlage
Einsatz 82 | 2015-11-01 | 18:48 - 19:45 | Mittelschleife | 17 FM | ELF, TLF, HLF
 

Um 18:48 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einem kleinen Entstehungsbrand in die Wilhelm-Raabe-Residenz gerufen. In einem Zimmer einer Bewohnerin hatte Dekoration Feuer gefangen und die Brandmeldeanlage ausgelöst. Glücklicherweise erlöschte das Feuer von selbst wieder, sodass lediglich das Zimmer gründlich gelüftet werden musste. Personen kamen nicht zu Schaden.

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.