Nachbarschaftliche Löschhilfe: Wohnhausbrand in Tuchtfeld

Wohnhausbrand Tuchtfeld
2017-09-03 | 13:09-18:00 | TLF-Schleife | 8 FM | TLF
 

Um 13:09 Uhr wurde das TLF der Ortsfeuerwehr Eschershausen zur Unterstützung der Feuerwehr Tuchtfeld alarmiert. In Tuchtfeld war aus bisher ungeklärter Ursache ein Wohnhaus in Brand geraten. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung wurde umfassend nachalarmiert, sodass Wasser im Pendelverkehr an die Einsatzstelle gebracht werden konnte. Das Eschershäuser Tanklöschfahrzeug wurde zunächst im Pendelverkehr eingesetzt. Später versorgte es die neue Drehleiter aus Bodenwerder mit Wasser. Parallel zu diesen Aufgaben wurden die Atemschutzgeräteträger am Brandobjekt eingesetzt.

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.