2017

Umgestürzter Baum Wäscheweg

Baum
2017-06-07 | 16:10-17:10 | Telefon | 4 FM | GW
 

Um 16:10 Uhr wurde die Feuerwehr Eschershausen zu einem umgestürzten Baum in den Wäscheweg gerufen. Hier war eine Weide umgekippt und hatte die Einfahrt zum Wertstoffhof versperrt sowie eine Laterne und einen Bauwagen dabei beschädigt. Mit einer Kettensäge wurde der Baum beseitigt.

Brand im Motorraum eines PKW - B64 Odfeld

PKW-Brand
2017-06-03 | 09:28-10:00 | Telefon | 8 FM | TLF
 

Um kurz vor 09:30 Uhr kam es zu einem PKW-Brand auf der B64 zwischen der Schelenhufe und dem Odfeld. Eine Familie war mit ihrem PKW in Fahrtrichtung Holzminden unterwegs, als plötzlich Rauch und Flammen aus dem Motorraum schlugen und zum Teil auch in den Innenraum kamen. Geistesgegenwärtig hielt der Fahrer das Fahrzeug in der Einfahrt eines Feldweges an, aus dem genau in diesem Moment einige Feuerwehrkameraden kamen, die beim Pfingstzelten an der Feuerwehrhütte waren. Mit Wasserflaschen wurde der Entstehungsbrand abgelöscht, während einige Kameraden das Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle holten, um den Motorraum zu kühlen und noch glühende Dämmstoffe im Motorraum endgültig zu löschen.

Unwettereinsatz in Dielmissen

Unwetter Dielmissen
2017-05-30 | 16:37-20:00 | Großschleife | 28 FM | ELW, HLF, TLF, GW, MZF, MTW
 

Nach einem starken Gewitter im nördlichen Landkreis wurde um 16:37 Uhr die Ortsfeuerwehr Eschershausen zur Unterstützung des Löschzuges Dielmissen alarmiert. (Fast genau ein Jahr nach dem heftigen Unwetter in Eschershausen und Scharfoldendorf.) In Dielmissen war in vielen Straßen Schlamm von den Feldern auf die Fahrbahnen, Gehwege und Höfe gelaufen. Unter Einsatz von Strahlrohren, Schaufeln und Besen wurden die Wege wieder zugänglich gemacht. Am Feuerwehrgerätehaus in Dielmissen wurde der Einsatzleitwagen stationiert und von dort die verschiedenen Einsätze koordiniert. Insgesamt waren 76 Feuerwehrkräfte mit 11 Fahrzeugen im Einsatz.

Tragehilfe TLK Odfeldstraße

TLK
2017-05-26 | 12:14-13:00 | Mittelschleife | 11 FM | ELW, HLF
 

Um 12:14 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen und der Teleskopmast der Feuerwehr Stadtoldendorf zur Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Eine erkrankte Person musste mit dem Teleskopmast aus dem 1. OG gerettet werden. Hierzu musste die Brauhauskreuzung für ca. 15 Minuten voll gesperrt werden.  

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.