Wohnungsbrand in der Mühlenstraße

TH RD
2018-02-05 | 10:54 - 12:20 | Großschleife | 21 FM | ELW, HLF, TLF, GW, MZF
 

Um 10:54 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zusammen mit der OFW Holzen zu einem Wohnungsbrand in der Mühlenstraße, Scharfoldendorf alarmiert. Hier hatte der Eigentümer zusammen mit seinem Sohn beim Öffnen der Wohnung einen bereits erlöschten Brand entdeckt. Beide erlitten leichte Rauchvergiftungen und wurden dem Rettungsdienst zugeführt. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab, kontrollierten unter Atemschutz das komplette Gebäude mit der Wärmebildkamera und führten Lüftungsmaßnahmen mittels Hochleistungslüfter durch. Der Brand hat alle Etagen des leerstehenden Gebäudes schwer beschädigt. Die Mühlenstraße wurde für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt. Die Brandursache wird derzeit durch die Polizei ermittelt.

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.