Verkehrsunfall Raabestraße

TH
2018-05-23 | 19:16 - 20:45 | Mittelschleife | 18 FM | ELW, HLF, GW, MZF
 

Um 19:16 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einem Verkehrsunfall in die Raabestraße alarmiert. Ein PKW war in der kurvigen Innenstadt aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengeprallt. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt, die Beifahrerin im entgegenkommenden Fahrzeug erlitt mittlere Verletzungen. Alle Beteiligten wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab, betreuten die Verletzten, machten die verunfallten Fahrzeuge stromlos und bindeten auslaufende Betriebsstoffe ab. Außerdem wurde der Abschleppdienst bei der Bergung der Fahrzeuge unterstützt. Es kam aufgrund der ohnehin sehr angespannten Verkehrssituation im Stadtbereich zu einer massiven Verkehrsbehinderung, da die B64 zeitweise voll gesperrt werden musste.

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.