Einsatz Wärmebildkamera in Kemnade

Einsatz 20 | 2012-06-12 | 15:17 - 17:00 | Funkkreis Alarmfahrer | 5 FM | ELF
 

Um 15:17 Uhr wurde die Wärmebildkamera der Feuerwehr Eschershausen zu einem Wohnungsbrand im Friedrich-Ebert-Ring in Kemnade angefordert. Dort mussten verbliebene Brand- und Glutnester aufgespürt und abgelöscht werden.

Eingeklemmte Person Homburgstraße

Einsatz 19 | 2012-06-11 | 17:22 - 17:50 | Funkkreis 2 | 19 FM | HLF, TLF, ELF, LF
 

Wir wurden zu einer eingeklemmten Person alarmiert. Ein PKW-Fahrer war beim Aussteigen aus seinem Fahrzeug so unglücklich weggerutscht, dass er mit seinem Fuß zwischen der Verkleidung im Fußraum des PKW eingeklemmt war. Wir befreiten den PKW-Fahrer mittels Handwerkzeug aus seiner misslichen Lage und übergaben ihn dem Rettungsdienst.

Einsatz Wärmebildkamera

Einsatz 18 | 2012-05-27 | 16:58 - 17:45 | Telefon | 5 FM | ELF
 

Wir suchten das Brandobjekt mit der Wärmebildkamera nach Brandnestern ab.

Gebäudevollbrand in Holzen

Einsatz 17 | 2012-05-27 | 01:34 - 09:30 | Funkkreis 2 | 26 FM | HLF, TLF, ELF, LF, MZF, MTW
 

Um 01:33 Uhr wurde die Feuerwehr Eschershausen zu einem Scheunenbrand nach Holzen alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass aus bisher ungeklärter Ursache ein unbewohnter Gebäudekomplex an der Hauptstraße des Ortes in Brand geraten war.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl und ein großer Teil einer angebauten Scheune bereits in Vollbrand. Es wurden Zugangsmöglichkeiten geschaffen und kontrolliert, ob sich noch Personen im Gebäude befinden. Nachdem dieses ausgeschlossen werden konnte, wurde das Feuer in verschiedenen Einsatzabschnitten massiv bekämpft - unter anderem mit der Drehleiter der FFW Stadtoldendorf.

Ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Schwierigkeiten bereitete eine im Haus brennende Gasleitung, die im Erdreich vor dem Gebäude vom Energieversorger EON unterbrochen werden musste. Die Löscharbeiten dauerten bis in den Vormittag hinein, anschließend wurde eine Brandwache gestellt.

Zwei Rettungswagen von JUH und Landkreis wurden zur Eigensicherung eingesetzt.

Im Einsatz waren mit uns: FFW Holzen, FFW Dielmissen, FFW Vorwohle, Drehleiter Stadtoldendorf, FFW Scharfoldendorf, FTZ LK Holzminden, RTW 41/41, RTW 67/42

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.