Große Freude in der Kinderfeuerwehr Eschershausen: Kinderflamme bestanden

Am Samstag, den 15. Oktober, herrschte schon früh am Morgen reges Treiben auf dem Gelände der Grundschule in Halle. Allerdings wurde hier nicht etwa der erste Schultag nach den Herbstferien vorbereitet, sondern es tummelten sich 17 Kinder aus den Kinderfeuerwehren Eschershausen und Halle auf dem Schulhof, um sich der Prüfung für die Kinderflamme der Stufe 1 zu stellen.

Die Kinderflamme ist die erste Auszeichnung, die Kinder aus den Kinderfeuerwehren bekommen können. Dazu müssen sie aber zunächst eine fünfteilige „Prüfung“ absolvieren. Hier geht es zum Beispiel darum, dass die Kinder für einen möglichen Notruf ihre vollständige Adresse angeben können, die Notrufnummern kennen und auch wissen welche Informationen beim Absetzen eines Notrufes wichtig sind. Das richtige Verhalten im Brandfall zu kennen, war ebenso Bestandteil der Aufgaben wie auch ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem Wasser auf einem Löffel durch einen Slalomparcours transportiert werden musste.

Alle Kinder hatten viel Spaß an der Abnahme und nach rund zwei Stunden konnten der Fachbereichsleiter für Wettbewerbe Dirk Siefarth und Kreisjugendfeuerwehrwart Steffen Brandt jedem Kind eine Kinderflamme der Stufe 1 und die entsprechende Urkunde überreichen.

Kinderfeuerwehr

Die Kinderfeuerwehr.

Führung KF

Die Kinderfeuerwehrführung besteht aus Kinderfeuerwehrwartin Bianca Koch (Tel. 3271) und Stellvertreterin Andrea Köhler.