Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung für das Jahr 2018

Am Samstag, dem 26.01.2019, fand die Jahreshauptversammlung der Ortswehr Eschershausen in der Aula statt. Als Gäste waren der Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Anders, der Vorsitzende des Feuerschutzausschusses August-Wilhelm Ritterbusch, der Gemeindebrandmeister Frank Teiwes, seine Stellvertreter Jens Olbrich und Frank Krösche sowie der Kreisbrandmeister Jens Heinemeyer anwesend.

Dank und Anerkennung für den Dienst am Nächsten war den Grußworten der Gäste zu entnehmen. Die Volksbank eG und die Öffentliche Versicherung bedankten sich mit einem Scheck, den sie an die Feuerwehr übergaben.

112 Einsätze galt es im Jahr 2018 abzuarbeiten, auf besonders spektakuläre, brenzlige aber auch lustige Einsätze ging Christian Puschendorf mit Hilfe einer Präsentation ein. Das Kameradschaftliche kam aber auch nicht zu kurz, auch hier gab es Einiges zu erzählen und zu berichten. Besonders in Erinnerung blieb im Jahr 2018 das Sturmtief Frederike sowie eine Gewitterzelle, die sich über dem Ith entlud und einige Straßenzüge in Lüerdissen verschlammte. Das groß gefeierte 25jährige Jubiläum der JF fand ebenfalls einen Platz in den Ausführungen und wird wohl allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben.

Den Berichten der Jugend- und Altersabteilung folgte die Neuwahl eines Kassenverwalters und einer Schriftführerin. Die Wahl fiel auf Luca Kassebeere als Kassenverwalter und auf Verena Maas als Schriftführerin.

Befördert wurden zum/zur:

  • Feuerwehrmann/frau: Saskia Haller, Isa Brümmer, Dirk Senf und Torben Koch
  • Hauptfeuerwehrmann: Jan-Ferdinand Lieben
  • Oberbrandmeisterin: Sabina Teiwes
  • Hauptbrandmeister: Christian Puschendorf

Ein Großteil der Ehrungen zum aktiven 25jährigen Dienst konnten bereits auf dem Jubiläum der JF im vergangenen November vorgenommen werden. So gab es diese Ehrung an diesem Abend noch für Stefan Fromme, Klaus-Dietmar Siegmund und Friedrich-Wilhelm Heinemeyer. Für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden geehrt: Thomas Schulze, Gerhard Klein, Alfred Hoffmann, Carsten Brand, Klaus Maischack und Fredi Hellborn. Erich Klages wurde für 50 Jahre und Hermann Gäbler für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Das Deutsche Feuerwehr Fitness Abzeichen (DFFA) absolvierten in dem vergangenem Jahr folgende Kameraden:

  • in Bronze: Marc Hasenbein, Stefan Fromme, André Nolte und Christian Lehmann
  • in Silber: Stephan Förstemann
  • in Gold: Frank Krösche, Frank Teiwes und Christian Puschendorf

Bei leckerem Essen und interessanten Gesprächen klang der Abend in gemütlicher Runde aus.

Führung FFW

Ortsbrandmeister:
Christian Puschendorf
Tel.: (0 55 34) 57 29 678

stellv. Ortsbrandmeister:
Frank Krösche
Tel.: (0 55 34) 94 11 77

Absturzsicherung

Egal, ob eine Person in einen Schacht gestürzt ist, ein Arbeiter in großen Höhen festsitzt, sich ein Jugendlicher durch Leichtsinn in „schwindelige“ Gefahr gebracht hat oder ein Sportkletterer an den Felsen am Ith abgestürzt ist - die Feuerwehr hat die Aufgabe Menschen in Not zu retten. Deshalb gibt es in der Feuerwehr Eschershausen eine Fachgruppe „Absturzsicherung“. Hier wird die allgemeine Ausbildung durch fachliche Weiterbildung ergänzt und spezielle Fähigkeiten durch monatliche Treffen trainiert.