Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Am 24.01.2015 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Eschershausen in der Aula des Wilhelm-Raabe-Schulzentrums statt.

beförderte & geehrte Kameraden
 

Auf ein schönes Jubiläum und eine hohe Einsatzzahl konnte Ortsbrandmeister Jens Koch in der Jahreshauptversammlung für das Jahr 2014 zurückblicken.

Neben rund 90 aktiven und passiven Feuerwehrmitgliedern konnte Jens Koch den zukünftigen Kreisbrandmeister Dirk Hartmann, den Gemeindebrandmeister Frank Teiwes und seinen Stellvertreter Ulrich Müller, den Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Anders, den Bürgermeister Konrad Edelmann sowie den Vorsitzenden des Feuerschutzausschusses August Wilhelm Ritterbusch begrüssen. Sie alle brachten Grüße und auch teilweise "Flachgeschenke" mit, gaben einen Rückblick auf das Jahr 2014 und informierten über Neuigkeiten für das neue Jahr. Allen gemein war der Dank für die geleistete Arbeit der Feuerwehr Eschershausen im vergangenen Jahr.

Dem Bericht des Ortbrandmeisters waren 61 Einsätze zu entnehmen, wobei im letzten Jahr sehr viele BMA-Alarme zu verzeichnen waren. Nach dem Überblick über die besuchten Lehrgänge und die geleisteten Stunden ging Jens Koch nochmals auf das 140-jährige Jubiläum ein.

Seinem Bericht folgten die Berichte der Jugendfeuerwehr und der Altersabteilung.

Turnusgemäß standen auch die Wahlen für den Ortsbrandmeister und seinen Stellvertreter auf der Tagesordnung. Jens Koch hatte im Vorfeld bereits mitgeteilt, dass er für eine weitere Amtszeit aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung steht. Auch das Kommando wurde neu gewählt bzw. bestätigt. Nach den Neuwahlen gliedert sich das neue Kommando wie folgt:

Ortsbrandmeister:
Christian Puschendorf
stv. Ortsbrandmeister:
Frank Krösche
Zugführerin:
Sabina Teiwes
GF TLF:
Karsten Schmidt
GF HLF:
Thomas Klages
GF LF16:
Stephan Förstemann
Schriftführerin:
Caren Krösche
Kassenwart:
Olaf Ritterbusch
Gerätewart:
Stephan Förstemann
Sicherheitsbeauftragter:
Stefan Fromme
Atemschutzgerätewart:
Manuel Ehbrecht
Jugendwart:
Björn Scholle
Kleiderwart:
Karsten Hopp

Als Neuverpflichtung konnte Andre Nolte in die aktive Wehr aufgenommen werden.

Für 25-jährige aktive Mitgliedschaft wurde Olaf Ritterbusch geehrt.

Gerhard Lüke wurde für 60 Jahre aktive Mitgliedschaft und Heinz Albrecht für 60 Jahre fördernde Mitgliedschaft geehrt.

Wie in den Jahren zuvor wurde auch wieder von 11 Kameraden das Deutsche Feuerwehr Fitness Abzeichen (DFFA) absolviert. Ihre Urkunden und die entsprechenden Abzeichen konnten Frank Teiwes, Andreas Wolter, Frank Krösche, Sebastian Pramann, Stefan Fromme, Christian Puschendorf, Karsten Schmidt, Adrian Teiwes, Christian Lehmann ("Schleifer"), Matthias Hoffman und Manuel Ehbrecht entgegennehmen.

Die scheidenden Kommandomitglieder wurden für ihre langjährige Arbeit im Kommando mit einem kleinen Präsent geehrt.

Jens Koch bedankte sich bei allen für die gute Zusammenarbeit, die er in seiner Amtszeit erfahren hat und wünschte dem neuen Ortsbrandmeister und seinem Team ein glückliches Händchen bei den Aufgaben, die ihnen bevorstehen.

Der Abend klang bei leckerem Essen und interessanten Gesprächen in gemütlicher Runde aus.

Kartoffelbraten am Wiemelsberg

Bei ausgesprochen schönem Wetter kamen am Samstag über 100 aktive und passive Mitglieder der Feuerwehr Eschershausen an der Feuerwehrhütte am Wiemelsberg zum gemeinsamen Kartoffelbraten zusammen.

Festakt zum 140-jährigen Jubiläum

Fast eine Punktlandung: Am 25.06.2014 - ein Tag nach der offiziellen Gründung vor 140 Jahren - fand der Festakt zum Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Eschershausen statt. Nach der Kranzniederlegung, um 19:00 Uhr am Kriegerdenkmal, gab es einen Umzug durch die Stadt zum Festzelt im Anger. Ortsbrandmeister Jens Koch eröffnete den Festakt und führte durch das Programm. Nach Grußworten von Politik, Verwaltung, Feuerwehr und Vereinen, gab es in der Festrede einen Rückblick in die ereignis- und einsatzreiche Vergangenheit der 140-jährigen Geschichte und einen Einblick in die aktuelle Situation der Feuerwehr. Abschließend wurden Ehrungen und Beförderungen vorgenommen.

Weiterlesen ...

Führung FFW

Ortsbrandmeister:
Christian Puschendorf
Tel.: (0 55 34) 57 29 678

stellv. Ortsbrandmeister:
Frank Krösche
Tel.: (0 55 34) 94 11 77

Absturzsicherung

Egal, ob eine Person in einen Schacht gestürzt ist, ein Arbeiter in großen Höhen festsitzt, sich ein Jugendlicher durch Leichtsinn in „schwindelige“ Gefahr gebracht hat oder ein Sportkletterer an den Felsen am Ith abgestürzt ist - die Feuerwehr hat die Aufgabe Menschen in Not zu retten. Deshalb gibt es in der Feuerwehr Eschershausen eine Fachgruppe „Absturzsicherung“. Hier wird die allgemeine Ausbildung durch fachliche Weiterbildung ergänzt und spezielle Fähigkeiten durch monatliche Treffen trainiert.