Gerätewagen GW

Als Übergangsfahrzeug verwendet die Ortsfeuerwehr Eschershausen einen Gerätewagen. Der frühere Rüstwagen wurde in Eigenleistung umgebaut, um das Material des ehemaligen Geräteanhängers aufzunehmen. Durch den Wegfall des LF16-TS stand kein Zugfahrzeug mehr zur Verfügung. Der Gerätewagen wird zur Unterstützung des HLF bei Verkehrsunfällen und Technischen Hilfeleistungen, wie z.B. Öl-, Sturmschadenslagen oder Hochwasser, eingesetzt.

Besonderheiten GW

  • Allradantrieb
  • eingebauter Stromerzeuger
  • eingebaute 5t-Seilwinde
  • Mehrzweckzug
  • Hebesatz
  • Rettungsboot RTB1 SEB
  • Schnelleinsatzzelt
  • Lichtmast
  • Chiemsee-Hochwasserschutzpumpe
  • Motorsäge
  • Motortrennschleifer
  • Chemikalienschutzanzüge
  • Dekon-Wanne
  • Steckleiter

Fahrzeugdaten GW

Hersteller Mercedes Benz
Typ Atego 918
Aufbau Metz FGL
Baujahr 2002
Leistung 130 kW
Hubraum 3185 ccm
Besatzung 1/2
Funkrufname Florian Holzminden 22/59/1
Kennzeichen HOL G 109