Geschichte der Jugendfeuerwehr

Anfang der neunziger Jahre machte man sich auch in Eschershausen sorgen über den Nachwuchs in der Feuerwehr. Es gab in anderen Städten und Dörfern im Kreis schon Jugendfeuerwehren, doch hier war der Gedanke bisher noch nicht so aufgenommen. Man entschloss sich dann auf einer Ferienpassaktion sich mal umzuhören wie es mit einer JF aussehen könne. Die Resonanz war gut. Es ging in die Planung.

Die JF Eschershausen wurde 1993 ins Leben gerufen. Jugendfeuerwehrwart der ersten Stunde war damals der spätere Ortsbrandmeister Andreas Jonas. Mit Andreas und stellv. Olaf Ritterbusch wurde an jedem Mittwoch ab 16:30 Dienst abgehalten. Es gab 2 Gruppen, die nacheinander Dienst hatten. Der Jugendraum wurde im alten Schlauchwaschgang eingerichtet, da hier genug Platz vorhanden war.

Im Jahr 2000 wechselten JFW und Stellvertreter. Von nun an wurde die JF von Andreas Varoß und Tobias Nolte geleitet. Die große Anfangsresonanz flaute hauptsächlich wegen der Übernahme von JF-Mitgliedern in die aktive Wehr von 35 auf etwa 25 Mitglieder ab.

Ende 2000 wurden Thomas Klages und Nils Rodenberg zusätzlich als Stellvertreter eingesetzt.

Nur ein Jahr danach hörte Tobias Nolte aus persönlichen Gründen mit seinem Amt auf. Andreas Varoß konnte sein Amt bald auch nicht mehr ausüben und so wurde 2001 Nils Rodenberg JFW bzw. Thomas Klages Stellvertreter.

Im Januar 2009 bekam die Jugendfeuerwehr eine neue Leitung. Da Nils Rodenberg sein Amt aus persönlichen und beruflichen Gründen nicht weiter ausüben konnte, leitete Thomas Klages die Jugendfeuerwehr. Unterstützt wurde er dabei von seinen Stellvertretern Björn Scholle und Sebastian Pramann. Sebastian Pramann trat im Januar 2012 von seinem Posten als stellvertretender Jugendfeuerwehrwart aus beruflichen Gründen zurück.

Im Januar 2013 wechselte die Leitung der Jugendfeuerwehr erneut, da Thomas Klages sein Amt aus beruflichen Gründen nicht weiter ausüben konnte. Nun leitet Björn Scholle die Jugendfeuerwehr, unterstützt wird er dabei von seinen Betreuern Sascha Dönhöfer und Marlon Rieger. Der Jugendfeuerwehr Eschershausen gehören zurzeit 16 Jugendliche an.

Führung JF

Die Jugendfeuerwehrführung besteht aus Jugendwart Björn Scholle (links) und Stellvertreter Sascha Dönhöfer (rechts).

Mitglieder JF

Hier ein aktuelles Gruppenfoto und ein Foto der Betreuer der Jugendfeuerwehr Eschershausen.